Putin und die Deutsche Schule

MDR 2016 - heute im Osten / Autoren: Alexander Romanenkow / Tom Kühne


Anlässlich eines gemeinsamen russisch-deutschen Geschichtsprojektes der Schüler der Deutschen Schule in Moskau, einer Thüringer Schulklasse und einer Schule in Rshew besuchte Präsident Wladimir Putin die Deutsche Schule in Moskau und sprach mit den Jugendlichen. Die Schüler reisten anschließend gemeinsam nach Rshew zu einem der größten Soldatenfriedhöfe des zweiten Weltkrieges, trafen Kriegsveteranen, besuchten die Soldatengräber und diskutierten über Krieg und Frieden.