Rumänien und die Frage nach dem Eigentum

MDR 2015 - heute im Osten / zweiteilige Reportage / Autor: Tom Kühne


Die Rückübereignung von Grundstücken und Häusern an ihre ehemaligen Besitzer geht in Rumänien äußerst langsame und seltsame Wege. Seit 2001 kämpfen die früheren Eigentümer um ihren einstigen Besitz, der zwischenzeitlich von staatlicher Seite oftmals an andere veräußert wurde. Vom schwierigen Weg der Restitution und der Frage nach Gerechtigkeit.