Das rumänische Donaudelta

MDR 2017 - Urlaub im Wilden Osten / Autorin: Mandy Lehm


Als Studentinnen reisen Ulrike Striebeck und Beate Roesner in den Amazonas Europas – das Donaudelta und von dort ans Schwarze Meer. Weite Strände, exotische kleine Dörfer – die Region zwischen Rumänien und Bulgarien ist das Traumziel unzähliger DDR-Urlauber und Tramper. Damals stürzen sich die Beiden in das wilde Abenteuer. Sie trampen bis ans Schwarze Meer. Gemeinsam mit der jungen Reisebloggerin Madlen Brückner wiederholen sie diese Reise nach 44 Jahren. Es ist eine Reise zu Land und zu Wasser. Im Donaudelta gehen sie mit Einheimischen Fischern angeln, beobachten Pelikane und machen einen Abstecher ins weltberühmte Weindorf Murfatlar, aus dem zu DDR-Zeiten die legendären „Schlüpferstürmer“ kamen und das heute mit preisgekrönten Tropfen von sich reden macht. Sie landen schließlich an den Traumstränden des Schwarzen Meeres und besuchen das einstige „Seebad der Jugend“.