Weihnachtszauber in Russland (AT)

ARTE 2022 / Dokumentation ARTE Wunderwelten 43 Minuten und 52 Minuten


Der Weihnachtsmann in Russland heißt „Djed Moroz“, Väterchen Frost. Alles was die Spitze seines magischen Zepters berührt, gefriert. Je nach Region hat der Weihnachtsmann einen roten, blauen oder weißen Mantel an. Doch das ist nicht das Einzige, was sich im Land der großen Gegensätze in den Regionen zu Weihnachten unterscheidet. So verschieden wie das Leben der Menschen ist - bedingt durch ihre geografische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Lage im post-sowjetischen Russland - so unterschiedlich wird das Fest gefeiert. Wir begleiten die Kinder des Riesenlandes durch die aufregende Weihnachtszeit. Ob bei muslimischen Tataren, orthodoxen Russen oder Schamanen in Jakutien - wir bekommen einen Einblick in die Traditionen ihrer Region und in ihr Leben und sind selbstverständlich dabei, wenn die Kinder Väterchen Frost in „seinem“ Dorf besuchen.